Raumbeduftungs-Designer sind Experten im Duftdesign, mit dem Räumlichkeiten geschaffen werden.
Auf dieser Seite werden Raumbeduftungs-Designer vorgestellt. Sie erläutern die jeweiligen Beweggründe für ihre
Designarbeit und ihre Fachgebiete.

Megumi Fukatsu

Ich möchte den Überfluss der Natur durch Design ergänzen und zu einem festen Bestandteil im Leben der Menschen machen. Ein reichhaltig mit dem Aroma natürlicher Pflanzen bedufteter Raum stimuliert die positiven Sinne der Menschen, fördert Entspannung und erschafft eine ätherische Reichhaltigkeit. Mein Wunsch ist es, einen neuen Wert namens Raumbeduftungs-Design zu erschaffen, dabei meine Erfahrung im Raumgestaltungsbereich auszuschöpfen und das Design von @aroma weltweit von einem Hauptstandort in Amerika zu managen. Ich werde ein neues Duftideal erschaffen, das zu einem Bestandteil im Leben der Menschen wird.

Produktionsbeispiele

All Nippon Airways

In den „Inspiration of Japan“-Produkten und Serviceleistungen des Unternehmens, die Herstellung von Originalaromen, die einen Hauch von Zukunftsvision bieten und dabei eine zurückgenommene Individualität mit innerer Ruhe kombinieren.

LEXUS

Herstellung von vier Originalaromen rund um das Thema „Schwung und innere Ruhe“ als Bestandteile der LEXUS-Kollektion.

Kozue Koike

Von den fünf Sinnen wirkt sich der Geruchsinn ganz besonders auf die Emotionen der Menschen aus. Duft ist ein Medium, welches Dinge übertragen kann, die die anderen Sinne nicht erfassen. Ich bin zuständig für viele Düfte für Originalartikel, welche die Leute in vertrauten Bereichen fühlen, beispielsweise im Auto oder Schlafzimmer. Der richtige Duft kann etwas Besonderes kommunizieren. Ich möchte mit einer Vielfalt von Designs jenen Dingen Ausdruck verleihen und kommunizieren, die nur über den Duft zu vermitteln sind.

Produktionsbeispiele

MONOCLE

Herstellung eines limitierten Originalaromas in Kombination mit einem japanischen Zypressenholz-Diffuser für MONOCLE, einem Informationsmagazin mit Sitz in London.

Asahi Kasei Homes

Einsatz reichhaltiger Designideen und mehrerer Räume zur Entwicklung von Originalaromen für HEBEL HAUS, einem Unternehmen, das auf die Kundenwünsche abgestimmte Wohnsitze errichtet.

Sawako Takeishi

Beduftete Räume sind insofern anziehend, als dass alle möglichen Gedanken durch den Duft hervorgerufen werden und nach Außen strömen. Düfte stecken voller unerschöpflicher Möglichkeiten zur Erschaffung eines neuen Wertes, der weit über unsere Vorstellungen hinausgeht. Ich bin hauptsächlich für Duftdesign zuständig, das auf aktive und kreative Weise den Möglichkeiten von Räumen in Geschäften, Hotels und anderen Orten Ausdruck verleiht. Mein festes Ziel ist es, Dufträume zu erschaffen, die es bewirken, dass der Ort in den Köpfen der Menschen, in ihren Gedanken und Erfahrungen einen tiefen Eindruck hinterlässt, und dass die Menschen diese Gedanken mit anderen teilen möchten.

Produktionsbeispiele

SHIPS Days

Herstellung von drei Originalaromen für eine Marke, die unter dem Konzept von „Days with good views and comfortable clothing“ (Tage mit guten Aussichten und bequemer Kleidung) für einen großzügigen Lebensstil steht.

Hoshino Resort Aomoriya

Herstellung von Originalaromen, welche die Anziehungskraft von Aamori vermitteln und die von den Menschen ausschließlich als in den fünf Sinnen eingeprägter Duft und der Erinnerung an ihren Aufenthalt erlebt werden kann.

Kaori Kuwayama

Wenn sich ein Duft im Raum verbreitet, prägt sich die in diesem Raum erlebte Zeit tiefer im Herzen ein und bewegt die Emotionen der Menschen. Duft weist durch seine starke Wirkung auf Gedächtnis und Emotion eine lebhafte Präsenz auf. Gut ausgewogene Düfte, die eine behagliche, natürliche Sanftheit mit urbaner Stilsicherheit kombinieren, repräsentieren mein Motto. Mein Ziel ist es, Düfte zu kreieren, die das für einen Raum anvisierte Ideal auf maximale Weise erzielen.

Produktionsbeispiele

HOTEL RESOL

Herstellung von Originalaromen, welche die exklusive Gastfreundlichkeit des Hotel Resol untermauern, einer Hotelmarke, die für Entspannung und Verwöhnung aller fünf Sinne steht.

Hankyu Realty geo

(Boutiquen-Marke „GEO“, welche den Wert von „Waren und Qualität“ gesteigert hat). Herstellung von Originalaromen, die sich unbedingt verwurzeln und für lange Zeit im Raum verweilen möchten.

Maurice Joosten

„Aroma ist Emotion in flüssiger Form. Ich bin immer noch fasziniert von dieser Welt der Düfte – vorübergehend und flüchtig, dennoch voller Tiefe. Jetzt möchte ich mich über die Verpflichtung zur Realität hinwegsetzen und nach Düften suchen, die in eine Vorstellungswelt führen, die befreit ist von Gedanken und Konzepten und eine neue Weltansicht voller Möglichkeiten eröffnet. Von meinem Hauptstandort in Deutschland konzipiere ich derzeit weitreichende kreative Aktivitäten als
Raumbeduftungs-Designer und Bildhauer.“

Produktionsbeispiele

Fujiya Hotel

Entwicklung von Originalaromen, die auf elegante und dezente Weise die Inneneinrichtung dieses im Jahre 1878 in Miyanoshita, Hakone erbauten Classic-Hotels Development unterstreichen.

Westin Hotel Tokyo

Herstellung von Originalaromen, die auf das Image des Le Spa Parisien, dem Indoor-Spa des Hotels, abgestimmt sind.

Anfragen

Bei Fragen zu Produkten und Dienstleistungen sowie Materialanforderungen
wenden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer an uns: